Büroreinigung Hirschnitz Frankfurt

Beautiful Colors!

Ja, Farben sind wirklich schön. Aber hier halten wir uns damit zurück. Wir agieren im Hintergrund – möchten nicht auffallen. Ein geräuschloser und routinierter Ablauf passt gut zu unserer Einstellung, unseren Aufgaben und zu unseren sehr anspruchsvollen Klienten.

Das gilt für unser Wirken in Privathäusern, Privatgemächern und sensiblen Refugien. Auch dort sehen wir schwarz/weiß – gerade soviel, wie für unsere Arbeit nötig ist. Unsere Dienste verrichten wir in Haupt- und Nebenzeiten. Wir können uns sehen lassen, und bleiben unsichtbar.

Wir mögen Farben sehr – sie bedeuten Vielfalt und vermitteln Lebensfreude. Wir denken „Multikulti“ und lieben Menschen. Wir schätzen einander – gehen respekt- und würdevoll miteinander um. Unsere besonderen Dienstleistungen sind wertvoll und unverzichtbar. Sie werden sehr geschätzt – unsere erlesenen Mitarbeiter ebenso.

Unsere Dienstleistungen.

Good Night Frankfurt

Wenn die Stadt endlich zur Ruhe gekommen ist, beginnt für einige von uns die Arbeit. In manchen Büros brennt noch Licht – wir stören nicht. In der Zwischenzeit richten wir die Küche her, füllen die Getränke und Snacks auf und sorgen für frische Luft. Die Besprechungsräume sehen gut aus, wir stellen noch das Whiteboard hin, kümmern uns um die Pflanzen und bringen die Blinds an den Fenstern in Ordnung. An den Arbeitsplätzen gibt`s ein Zeichen: „Tide me up!“. Aber die Monitore sind immer dran. Jetzt sind wir allein. Die Staubsauger surren über den Teppich, Fliesen, Waschbecken und Flure – alles blitzt. Tische, Stühle und Sessel stehen wieder auf Anfang, jedes an seinem Platz. Für einen neuen Tag. Geschafft!

„Kunden [Orient*] ierung“

Stolperstein: „Kundenorientierung“
Die schmeichelhafte Ausrichtung zum Dienstherren scheint gut und schlüssig. Auch wir finden, dass sie durchaus ihren Platz hat. Ist es aber nicht oft so, dass sie zum Selbstzweck wird und den Blick auf die eigentlichen Kernaufgaben verzerrt.

Es hat sich bewährt, dass wir uns vor allem unseren vereinbarten Aufgabengebieten widmen, statt darum bemüht zu sein, einen bestimmten Eindruck zu erwecken – womöglich einen falschen. „Aufgabenorientierung“ nämlich, zeigt sich in überzeugenden Arbeitsergebnissen und natürlich zufriedenen Klienten.

Was wir für Sie tun können.

*Herleitung

reinemachefrau-büroreinigung-frankfurt

„Reinemachefrau“

  • Aufwartefrau
  • Bedienerin
  • Gebäudereinigungskraft
  • Mitarbeiterin einer Reinigungsfirma
  • Mitarbeiterin eines Reinigungs-Service
  • Putzhilfe
  • Putzkraft
  • Raumpflegerin
  • Reinemachefrau
  • Reinigungskraft
  • Reinmachefrau
  • Zugehfrau
  • Putze
  • Putzfee
  • Putzfrau
  • Putzteufel
  • Raumkosmetikerin

Obwohl sich von der Frau, die reine macht, schnell geschäftsnahe Tätigkeiten wie „Saubermachen“, „“Arbeiten oder „Reinigen“ ableiten lassen, ist die „Reinemachefrau“ [ʁaɪ̯nəmaxəˌfʁaʊ̯] in unserem Sprachgebrauch nur selten zu finden.

Die AGG-konformen Reinemachenden (◕‿◕) sind demgemäß auch keine „Putzen“ oder „Putzfrauen“. Und die Benennungen: Reinigungskräfte, Raumpflegende oder Objektreinigende öffnen nur unnötig schmuddelige Schubladen, in die die so verbrauchte Branche offen gesagt selbstverschuldet hineingeraten ist. Ohne uns selbst verleugnen zu wollen – halten wir aber gern den größtmöglichen Abstand. Warum?

Das Reinigen, Pflegen und Unterhalten von Lebensräumen – und dazu gehören auch Räume, in denen zum Beispiel kreativ gearbeitet wird, ist nicht selten eine ziemlich persönliche Sache. Arbeitsräume sind solche Lebensräume – oft private Schaffensräume, denen wir mit allem gebührenden Respekt begegnen.

Dienstleistungsspektrum